11.08.2018 [Übung] Mittelbrand Y – Lage unklar


Einsatzinformationen

Einsatzdatum: 11.08.2018
Alarmzeit: 16:04 Uhr
Einsatzende: ca. 18:00 Uhr
Einsatzort: Osterscheps
Fahrzeuge:
  • LF 10
  • TLF 16/24
Weitere Kräfte:
  • Feuerwehr Edewecht
  • Feuerwehr Husbäke
  • Feuerwehr Dänikhorst
  • Gemeindebrandmeister

Bericht

Um 16:04 Uhr wurden die Feuerwehren Osterscheps, Edewecht, Husbäke und Dänikhorst zur Grundschule Osterscheps alarmiert. Gemeldet waren ein Brand sowie mehrere vermisste Personen. Das erste Problem trat bereits bei der Anfahrt auf. Die direkte Zufahrt zum Gebäude wurde durch einen abgestellten Pkw blockiert. Nach dem Eintreffen der ersten Kräfte wurden bereits Personen im 1. OG am Fenster gesichtet.

Während die ersten Trupps mit schwerem Atemschutz über eine Steckleiter die ersten Personen retteten, wurde das Gebäude durch weitere Trupps erkundet. Im stark verrauchten Klassenzimmer befanden sich mehrer Kinder und eine Betreuerin, die teils schwer verletzt und auch bewusstlos wahren. Diese wurden nach der Erkundung des Gebäudes durch den Innenbereich gerettet.
Nach der Rettung wurden die verletzten Personen durch weitere Feuerwehrleute betreut.

Im Verlauf der Übung wurde ein Atemschutztrupp als vermisst gemeldet. Nach dem sich weiter Trupps ausgerüstet haben, konnt dieser und alle weiteren vermissten Personen schnell gefunden werden.